INVESTORS
news / Unternehmen

Geschäftsbericht Q3 2018

STRAX wächst auch gegen den allgemeinen Markttrend weiter. Nach Ende des Quartals hat STRAX die Marke Gear4 für bis zu 44 Mio. Euro an ZAGG veräußert.

  • Der Konzernumsatz für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. September 2018 betrug 69,5 Mio. Euro (67,3), die Bruttomarge ging auf 28,6 (29,2) Prozent zurück.
  • Das Konzernergebnis für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. September 2018 betrug -1,1 Mio. Euro (3,5), was -0,01 (0,03) Euro je Aktie entspricht. Das Eigenkapital belief sich zum 30. September 2018 auf 19,8 Mio. Euro (22,9), was 0,17 (0,19) Euro je Aktie entspricht.
  • Der EBITDA beläuft sich für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. September 2018 auf 3,6 Mio. Euro (6,1).
  • STRAX ist sich des umfassenden Transformationsprozesses vollständig bewusst, den unsere Handelskunden durchmachen und darauf vorbereitet, dieser Entwicklung zu begegnen. STRAX hat in der zweiten Jahreshälfte 2018 die konzernweite Mitarbeiteranzahl um etwa 20 Prozent reduziert. Weiterhin werden mehrere strategische Alternativen zum Distributionsgeschäft geprüft, mit dem Endziel, sich zu einem Hybrid aus investierendem und operativem Unternehmen in der Mobilfunkzubehör-Branche zu entwickeln.
  • Am 30. November veräußerte STRAX die Marke Gear4 an ZAGG Inc. für 35 Mio. Euro zzgl. evtl. Zusatzzahlungen von bis zu 9 Mio. Euro, die von der Umsatzentwicklung in 2019 abhängen. Gear4 ist eine Marke für Smartphone-Schutzhüllen, ZAGG Inc. ein weltweit führendes Unternehmen für Mobilfunkzubehör.
  • Das Strax Board of Directors wird eine außerordentliche Hauptversammlung (EGM) einberufen, um über einen Vorschlag zur Ausschüttung von mind. 1 SEK pro Anteil – das entspricht mind. 120,5 Mio. SEK Gesamtwert – zu entscheiden.

 

„STRAX hat bereits mehrere Maßnahmen ergriffen, um sich auf die Zukunft vorzubereiten. Trotzdem sind wir uns bewusst, dass weitere Maßnahmen erforderlich werden könnten, um Werte zu sichern und allen Stakeholdern zur Verfügung zu stellen. Unsere gesamte Organisation ist hochengagiert, motiviert, begegnet der aktuellen Umstellungsphase positiv und ich bin sehr stolz auf jedes Mitglied des STRAX Teams. Ich bin zuversichtlich, was einen Rebound der Branche Mobilfunkzubehör sowie unsere Portfolio-Strategie angeht – und dass bessere Zeiten für unsere Shareholder bevorstehen.“

Gudmundur Palmason, CEO

X WEB SHOP LOGIN